Zum Beweis der Wählertäuschung: Stand 29.03.2018, die Wahlversprechen befinden sich noch immer auf der Webseite der CDU-Schleswig-Holstein